Claudine Ulrich und Miguel Cortes produzieren das Tanzinstallationswerk RoomX. Den Beiden gelang es, die Mehrzahl der freischaffenden Tanzkünstler der Region Skåne/Schweden zu sammeln, um gemeinsam einen Abend zu gestalten, welcher Gedanken weckt, zum Lachen bringt, verunsichert und überrascht. Ûber ein Dutzend neue Kurzwerke kreisen ums das Thema Sicherheit. Als Zuschauer kann man sich in Kent Olofssons suggestiver Tonlandschaft frei bewegen.

Premiere: 10. April im Palladium Malmö/Schweden 19.00h

Mitwirkende: Graham Adey, Malin Astner/Henrik Andersson, Sanna Blennow, Christine Brorsson, Miguel Cortés, Majula Drammeh, Khamlane Halsackda, Kirstine Ilum, Johanna Jonasson/Memory Wax, Maria Naidu, Ingrid Rosborg, Malin Skoglund,  Claudine Ulrich, wecollective och Lidia Wos
Ljusdesign: IMULTO

Idee, Inszenierung, künstlerische Leitung: Miguel Cortés und Claudine Ulrich

Länge: RoomX kann während 3 Stunden besucht werden, das Publikum wählt die Aufenthaltsdauer selber. 

30 Minuten vor Vorstellungsbeginn präsentiert die Tanzwissenschaftlerin Cecilia Malmström Olsson die Künstler und ihr Schaffen.

Weitere Vorstellungen: 8. Mai Ystad Teater, 12. Oktober  Landskrona Teatern